hausboot.de - Der Freizeitkapitän®
Rufen Sie uns an - wir beraten Sie auch gerne am Telefon
+49(0)2151/608897 skipper@hausboot.de
Website durchsuchen
hausboot.de - Der Freizeitkapitän®

Hausboot-Ferien führerscheinfrei
 
führerscheinfrei

Übernahme

» Skipper A-B-C für den Freizeitkapitän

Übernahme
Übernahme

Wenn Sie ein Boot mieten findet die Übernahme bei den meisten Anbietern zwischen 14:00 bis 16:00 Uhr statt (abhängig vom Vermieter). Bei dem Hausbootanbieter Le Boat haben Sie die Möglichkeit, für einen Zuschlag von € 85,00 (zahlbar vor Ort), das Schiff bereits um 12:00 Uhr in Empfang zu nehmen.

Je nach Größe der Basis wird die Einweisung zum Hausboot-Verleih vom Inhaber selbst oder vom Personal durchgeführt. Für den späteren Kapitän ist diese Phase besonders wichtig, da evtl. Fragen sofort geklärt werden können. Von der Küche bis zur Funktion der Steuerung, oder von der Bedienung der Marine-WCs bis zur Kontrolle der Pumpen an Bord sollte sich der Kapitän alles zeigen lassen.

Zum Nachschlagen gibt es auf jedem Schiff ein so genanntes Bordbuch, in dem alle Details noch einmal erklärt werden, wenn Sie bei uns ein Boot mieten.

Jetzt erfolgt die Probefahrt zum Hausboot-Verleih: Einfache Fahrsituationen, wie z.B. An- und Ablegemanöver, werden gezeigt und auch ausgeführt.

Das Übernahmeprotokoll sollte sorgfältig überprüft werden. Weniger Augenmerk sollte auf die Anzahl der Löffel oder Tassen liegen. Sollte so etwas fehlen oder auch kaputt gegangen sein, ist der Ersatz nicht teuer. Wichtiger ist die Kontrolle der Fender, Bootshaken, Kochtöpfe und Wassereimer (auch Pütz genannt), Anzahl der Seile und natürlich auch die Vorbeschädigungen am Schiff selbst, wenn Sie ein Boot mieten. Machen Sie mit einer Digitalkamera einfach ein paar Bilder. Die können Sie nach Rückkehr auch wieder löschen.
Nun heißt es „Leinen los“ und vorsichtig und umsichtig ablegen. Suchen Sie sich später einfach ein breites Stück Fluß oder Kanal, wo Sie sich noch einmal mit den Fahreigenschaften Ihres Schiffes vertraut machen können. Machen Sie z.B. ein Wendemanöver und probieren Sie aus, wie Ihr Schiff sich beim Rückwärtsfahren verhält.

Für den ersten Abend sollten Sie sich einen ruhigen Hafen und auch entsprechend große Lücken zum Anlegen suchen, damit es nicht schon am ersten Tag des Hausboot-Verleihs zu stressig wird.









© Der Freizeitkapitän® - Nadine Lüdke - Königstraße 92-94 - 47798 Krefeld - TEL: +49(0)2151/608897
E-Mail: skipper@hausboot.de | www.hausboot.de ... Ihr Reisebüro für Hausboot-Ferien | Urlaub auf einem Hausboot

© Der Freizeitkapitän® - Sylvia Dörge - TEL: +49(0)5561/972621 - E-Mail: kapitaen-nord@hausboot.de

Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildnachweise: siehe Impressum

hausboot.de - Der Freizeitkapitän®
+49(0)2151/608897 skipper@hausboot.de
© Der Freizeitkapitän® - Nadine Lüdke
Königstraße 92-94, 47798 Krefeld
TEL: +49(0)2151/608897
E-Mail: skipper@hausboot.de
www.hausboot.de
Ihr Reisebüro für Hausboot-Ferien
Urlaub auf einem Hausboot

© Der Freizeitkapitän® - Sylvia Dörge
TEL: +49(0)5561/972621
E-Mail: kapitaen-nord@hausboot.de

Website-Konzept, Design & Realisierung:
2T Design

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise: siehe Impressum